Landesliga-Spielbericht vom Wochenende

FC-Frickenhausen-12

Am vergangenen Freitag konnte der FCF das Lokalderby gegen den TSV Köngen mit 2:1 Toren für sich entscheiden. Beide Teams lieferten sich auf dem Kunstrasen ein intensives Spiel. Über die gesamte Spielzeit gesehen konnte sich keine Mannschaft große Vorteile verschaffen, denn die Akteure hielten sich an die Vorgaben der Trainer. Im Abschluss hatte dann der FCF mehr Glück, als ein weiter Abschlag durch Torhüter Denis Grgic von einem Köngener Akteur ins eigene Tor zum 2:1 abgefälscht wurde.

Der Sieg für die Mayer-Truppe ist jedoch nicht unverdient, denn das Chancenplus lag klar auf der Seite der Platzherren. Durch den zweiten Sieg in Folge schaffte der FCF den Anschluss an das gesicherte Mittelfeld der Tabelle.